Login
Bei Login-Problem 2x hintereinander einloggen!


Registrieren Passwort anfordern!
Werbung






Die 5 Reichsten User
ETCSteffen 22,392717 Ç
Erik1986 13,560861 Ç
Katze26 12,873306 Ç
Chrissy0311 6,176649 Ç
Cashiii 4,850801 Ç
Spendenkonto Tierheim FD
2,560558 Ç
Counter





Bewertungen zu ad-force.eu


Werbung
Werbung




Jackpot
Gewinnerliste
Powered by www.cool-e-mail.de
Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

┬ž 1 Datenschutz
Alle Daten die f├╝r die Anmeldung notwendig sind, sind freiwillige Angaben, unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an dritte weitergegeben! Der User hat die M├Âglichkeit seinen Account im internen Bereich selbst zu l├Âschen, damit sind ALLE vom User gespeicherten Daten gel├Âscht und nicht wieder herstellbar!

┬ž 1.1 Teilnahme
Die Teilnahme am System ist kostenlos! Es d├╝rfen nur User aus (dem deutschsprachigen Raum) Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz,unseren Dienst nutzen. Der User ist Verpflichtet bei der Anmeldung wahrheitsgem├Ą├če Angaben zu machen (das Auszahlungskonto muss mit den Anmeldedaten ├╝bereinstimmen).

┬ž 1.2 Betrugsversuche
Betrugsversuche jeglicher Art sind strengstens Verboten (Klickprogramme und sonstige Helferlein) und f├╝hren zur sofortigen Sperrung des Accounts. Das Guthaben verf├Ąllt in diesem Falle. Bei Missachtung steht es dem Betreiber frei das betroffene Mitglied in seinen Funktionen einzuschr├Ąnken, zu sperren oder zu k├╝ndigen.

┬ž 1.3 Doppelaccounts anhand gleicher IP *hinzugef├╝gt 23.04.2023*
Doppelaccounts sind, wie bei anderen Paid4-Diensten auch, strengstens verboten und f├╝hren zur sofortigen Sperrung des Accounts. Bei Missachtung steht es dem Betreiber frei das betroffene Mitglied in seinen Funktionen einzuschr├Ąnken, zu sperren oder zu k├╝ndigen.
Sollte es in einem Haushalt 2 User mit gleicher IP geben die sich bei unserem Dienst anmelden m├Âchten, bedarf es der vorherigen schriftlichen AUSNAHMEGENEHMIGUNG!

┬ž 2 Werbung schalten
Es darf nur Werbung geschaltet werden die nicht gegen geltendes Recht, Rassismus oder deren Verherrlichung verst├Â├čt. Keine Werbung die mehr als 1 Popup ├Âffnet. Eure Kampagnen werden sofort freigeschaltet, ich behalte mir aber das Recht vor diverse Kampagnen nach Kenntnisnahme sofort zu sperren!

┬ž 2.1 Bettel bzw. Reflink Werbung
Betreibt der User unerw├╝nschten Spam mit seinem Reflink, wird dieser gesperrt. Das Bewerben des Reflinks in automatischen wie manuellen Besuchertauschsystemen ist untersagt, sowie das beweben des Reflinks in unserem System. Automatische reloads in i-Frames ist ebenfalls untersagt. Der Bettellink darf nur im Deutschspachigen Raum beworben werden. Bei Missachtung steht es dem Betreiber frei das betroffene Mitglied in seinen Funktionen einzuschr├Ąnken, zu sperren oder zu k├╝ndigen.

┬ž 3 Auszahlungen
Sind ab 2 Euro ├╝ber PayPal oder per Bank├╝berweisung verf├╝gbar. Eine Auszahlung kann bis zu 30 Tage dauern. In der Regel, dauert es keine Woche ;-)

┬ž 4 Verf├╝gbarkeit unseres Dienstes
Wir ├╝bernehmen keine Garantie f├╝r st├Ąndige Verf├╝gbarkeit. Kurzzeitige Ausf├Ąlle durch Wartungsarbeiten, die zur Aufrechterhaltung des Dienstes und der Datensicherheit dienen, sind jederzeit ohne Vorank├╝ndigung m├Âglich.

┬ž 4.1 Verf├╝gbarkeit Paidmails
Der st├Ąndige Empfang von Paidmails kann nicht garantiert werden, das h├Ąngt von vielen Faktoren ab. Accounts die 4 Wochen keine Paidmails mehr best├Ątigt haben oder das Postfach in Form von "Mail Delivery" ├╝berl├Ąuft, werden deaktiviert. Eine Aktivierung der Paidmails ist jederzeit im Userbereich m├Âglich.

┬ž 5 ├änderungen der AGBs
Wir k├Ânnen unsere AGB jederzeit ohne vorherige Ank├╝ndigung ├Ąndern oder erg├Ąnzen. Die ├änderungen werden in den News oder per Newsletter an alle User bekannt gegeben. User, die die neuen AGB nicht akzeptieren, sind verpflichtet sich per eMail an den Webmaster zu wenden, eine Guthaben-Auszahlung zu beantragen und ihren Account bei uns innerhalb von 30 Tagen zu l├Âschen.

┬ž 6 Salvatorische Klausel
Sind Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im ├╝brigen wirksam. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Ber├╝cksichtigung der nach Absatz 2 vorgesehenen ├änderung eine unzumutbare H├Ąrte f├╝r eine Vertragspartei darstellen w├Ąrde. Ganz im Sinne des ┬ž306 BGB.